BLOG

Blog
Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Blog

 

Optimum Blog zu den Themen:

  • Siizium Lackversiegelung
  • Versieglung Flugzeuge
  • Versiegelung Yacht & Boot
  • Permanon Lackversiegelung fürs Auto
  • Permanon Diamond 2in1
  • Permanon Aircraft
  • Permanon Yacht
  • Permanon Car Super Matte
  • Neuigkeiten aus der Welt der Versiegelung und Reinigung
    • Permanon PS-Paste
    • Permanon Hecta
    • Permanon Omega
  
  • Scheibenversiegelung
  • Rund um die Optimum Versiegelungen GmbH
  • allgemeine Themen
   
   
   

 

 


 


11 - 20 von 33 Ergebnissen
Veröffentlicht am von

Testbericht Permanon PS Paste - Fliegermagazin 09/15

Gesamten Beitrag lesen: Testbericht Permanon PS Paste - Fliegermagazin 09/15

 

 

Testbericht Permanon PS Paste - Fliegermagazin 18.08.2015

 

Wie Zauberei:

Manche Mittel wie die PS-Reinigungspaste entfernen auch eingetrocknete Benzinreste mühelos.

Strahlend:

Die »Spritnasen« hat Martin Naß vom Flügel wegbekommen, nun kommt die Oberflächenversiegelung drauf. 

Die »Spritnasen« hat Martin Naß vom Flügel wegbekommen, nun kommt die Oberflächenversiegelung drauf. Sind Schutzfilm und Glanz wie versprochen von Dauer? Diese Spuren ohne viel Polieren zu beseitigen und die Oberfläche wirksam zu versiegeln – vor allem darum ging es Martin Naß. Mit der PS Universal Reinigungspaste von Permanon (29,90 Euro/125 g) war das Entfernen der Spritnasen ein Kinderspiel. Eine geringe Menge auf einen Schwamm oder ein Tuch, leicht reiben, weg. Im nächsten Schritt erfolgte die Versiegelung mit Permanon Supershine (11,90 Euro/50 ml). Mit Wasser verdünnt wird das Mittel aufgetragen, nach kurzem Einwirken wischt man es ab. Der Glanz war augenblicklich zu sehen, doch ob der Oberflächenschutz so wirkt wie versprochen, muss erst der nächste Flug mit vollen Tanks zeigen. 

Anmerkung von Optimum: ​Permanon PS Paste ist hilft auch sehr gut als Edding Entferner auf festen Oberflächen, wenn nicht zuvor mit Lösungsmittel versucht wurde den Edding zu entfernen. 

Hier den gesamten Bericht als PDF zum kostenlosen download

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Über einen unserer Kunden im Bereich PV-Schutz

Gesamten Beitrag lesen: Über einen unserer Kunden im Bereich PV-Schutz

Der bessere PV-Schutz, hauchzart, natürlich und ohne Chemie!

03. Juni 2015 | von: PV-Schutz

Verschmutzte Photovoltaikanlagen produzieren weniger Strom. Das schmälert die Rendite oder das Potential zum Eigenverbrauch. Abhilfe schafft die regelmäßige Reinigung der Anlage durch einen Fachbetrieb. Das aber verursacht Kosten. Die Photovoltaik Gutachterin Sylvia Höhentinger hat deshalb nach einer Lösung gesucht, die Reinigungsintervalle zu verlängern, ohne den Aufwand bei der Reinigung zu vergrößern.

Das Ergebnis dieser Suche ist der PV-Schutz, ein völlig neues Schutz und Pflegeprodukt für Photovoltaikanlagen, das einfach zu verarbeiten, umweltfreundlich und nachhaltig ist. Es entfaltet seine pflegende und schützende Wirkung durch eine elektrostatische Wechselwirkung zwischen PV-Schutz und der Moduloberfläche. Eine chemische Reaktion mit der Oberfläche findet nicht statt.

Entwickelt wurde der PV-Schutz von der Solarreinigung Höhentinger in Zusammenarbeit mit einem Hersteller von Reinigungs- und Pflegeprodukten, der Siliziummoleküle als Basis für seine Produkte verwendet. Die zertifizierte PV-Gutachterin Sylvia Höhentinger entwickelte mit dem Hersteller ein speziell auf die Bedürfnisse von PV-Anlagen abgestimmtes, neues Produkt. Die pflegende und schmutzabweisende Wirkung des Mittels beruht auf der elektrostatischen Anziehungskraft zwischen positiv geladenen Siliziummolekülen und der negativ geladenen Moduloberfläche. Haften die Siliziummoleküle an der Oberfläche wird diese elektrisch neutral. Damit ist die Oberfläche schmutzabweisend. Bei Verwendung des PV-Schutz können die Reinigungsintervalle bis um den Faktor 2 verlängert werden.

Die Anwendung des PV-Schutz ist einfach und bedeutet für den ausführenden Betrieb keinen Mehraufwand. Der PV-Schutz wird als Konzentrat geliefert und einfach in das Reinigungswasser gegeben. Dann wird die Anlage wie üblich gereinigt. Durch die elektrostatische Anziehungskraft der negativ geladenen Oberfläche und der positiv geladenen Siliziummoleküle haften diese automatisch an der Moduloberfläche. Der Schutz ist durch die elektrostatische Wechselwirkung zwischen Oberfläche und Silizium sofort nach dem Aufbringen vorhanden und liefert einen trockenen, festen Oberflächenschutz. Aufwendiges Auftragen, Einreiben oder Auspolieren entfällt.

Die Wirkstoffe befinden sich in einem nicht kennzeichnungspflichtigen Gemisch wasserlöslicher Substanzen. Die Wirkstoffe liegen im Produkt als Assoziationskolloide vor. Das Silizium legt eine ca. 120 Nanometer starke Schutzschicht auf die behandelte Oberfläche. Dabei folgt das Silizium der Oberflächenstruktur und formt diese nach. Lichtbrechende Eigenschaften von Modulgläsern bleiben erhalten und werden nicht verändert.

Die molekulare Ringstruktur der Siliziummoleküle hält außerdem Kapillaren in der Oberfläche offen. Monomeres Silizium (Si14) ist dünnschichtig 10−9m, so dass durch die Behandlung der Oberflächen die Porenstruktur nicht verschlossen, sondern von den Siliziummolekülen der Struktur folgend ummantelt wird.

Oberflächen werden also nicht versiegelt und können auch nach der Behandlung mit PV-Schutz ausgasen. Wasser kann aber nicht in die Kapillaren eindringen, weil die Molöffnungen des Siliziums für das Wasser zu klein sind. Darüber hinaus verhindert der PV-Schutz durch seine besondere Struktur die Bildung von Schimmelpilzen.

Sollte es einmal notwendig sein den PV-Schutz zu entfernen, so ist das mit einem alkalischen Reiniger mit einem PH-Wert größer 10 möglich.

Der neue PV-Schutz ist durch sein elektrostatische Wechselwirkung von Siliziummolekülen und Oberfläche nachhaltig schmutzabweisend und oberflächenfreundlich, ohne chemische Wirkstoffe.


Über PV-Schutz

Der PV-SCHUTZ ist ein auf Silizumbasis aufgebautes Konzentrat, das Oberflächen von Photovoltaikanlagen gegen Verunreinigungen schützt. Die Anwendung bei Photovoltaikanlagen ist eine Entwicklung der Unternehmerin und zertifizierten Photovolataik Gutachterin Frau Sylvia Höhentinger aus Raubling in Oberbayern. Sie hat den PV-Schutz in Zusammenarbeit mit dem Reinigungs- und Pflegemittelehersteller Permanon speziell für die Bedürfnisse der Oberflächen von Photovoltaikmodulen entwickelt. Für die Unternehmerin war es von entscheidender Bedeutung, dass der PV-Schutz keine chemische Verbindung mit der Oberfläche der Photovoltaikmodule eingeht. Auf Grund ihrer Erfahrung in der Gebäude- und PV-Reinigung entwickelte die Unternehmerin schließlich ein Konzentrat, dass die von ihr gewünschten Eigenschaften garantiert:


Eigenschaften PV-Schutz

  • Schutz der Moduloberfläche ohne chemische Reaktion mit der ModuloberflächeSchmutzabweisend durch antistatischen Schutzfilm
  • Lang anhaltender schmutzabweisender Effekt
  • Ungiftig und umweltfreundlich
  • UVA und UVB-beständig
  • Beständig gegen sauren Regen
  • Temperaturbeständig von -40°C bis + 300°C
  • Einfach in der Anwendung. Der PV-Schutz wird im Wasser gelöst auf die Module aufgebracht.
  •  Es ist kein zusätzlicher Arbeitsgang notwendig.

PV-Schutz ist ein Produkt der Solarreinigung Höhentinger und trägt wesentlich zum Wert- und Leistungserhalt von Photovoltaikanlagen bei.

PV-Schutz im Internet unter: www.pv-schutz-bayern.de

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Permanon Dry Wash Erfahrungen

Gesamten Beitrag lesen: Permanon Dry Wash Erfahrungen

 

Am 18.04.2015 um 15:37 schrieb Klaus <klaus--@--.com>:

 

Hallo Herr Orth! 

Vielen Dank für das tolle neue dry wash Produkt! 

Das Ergebnis kann sich sehen lassen! 

Lg aus Wien, Klaus

 

 

permanon dry wash 001

permanon-dry-wash-004

permanon-dry-wash-006

permanon-dry-wash-002 permanon-dry-wash-005

 

Produktbeschreibung: 

  • Permanon Dry Wash ist ein neuartiges, neutrales wasserenthaltendes und mit Wasser verdünnbares Konzentrat für die Reinigung von metallischen, keramischen, lackierten oder beschichteten Flächen. Durch Anwendung verdünnter Lösungen und folgendem Abwischen mit weichen saugfähigen Materialien ohne Spülung mit Wasser
  • Der auf den Flächen vorhandene Schmutz wird beim Wischprozess von den Putzmaterialien übernommen, die extern gereinigt oder entsorgt werden können. 
  • Am Arbeitsplatz entstehen damit keine Abwasserprobleme. Es verbleibt ein wasserabweisender und schmutzabweisender Oberflächenschutz.
  • Durch den Auftrag von monomerem 14Si erfolgt eine Anhaftung an der Oberfläche durch eine elektrostatische Wechselwirkung (Van der Waal’s Kräfte). 

Einsatzgebiete: 

  • Dry Wash ist universell einsetzbar auf fast allen Materialien, wie z.B. lackierten- und metallischen Oberflächen, Edelstahl, Glas, GFK, Kunststoffe, Gummi, Chrom, etc.. 

Anwendungsgebiete:

  • Fahrzeuge im Innen- und Außenbereich
Gesamten Beitrag lesen
Mehr über: permanon dry wash
Veröffentlicht am von

AERO Expo 2015 - Vorstellung Permanon Dry Wash

Gesamten Beitrag lesen: AERO Expo 2015 - Vorstellung Permanon Dry Wash

 

Permanon Dry Wash - die wahrscheinlich schnellste Trockenwäsche der Welt.

 

optimum_rollup_drywash

 

 

 

 

 

 

Produktbeschreibung: 
Permanon Dry Wash ist ein neuartiges, neutrales wasserenthaltendes und mit Wasser verdünnbares Konzentrat für die Reinigung von metallischen, keramischen, lackierten oder beschichteten Flächen. Durch Anwendung verdünnter Lösungen und folgendem Abwischen mit weichen saugfähigen Materialien ohne Spülung mit Wasser.

Der auf den Flächen vorhandene Schmutz wird beim Wischprozess von den Putzmaterialien übernommen, die extern gereinigt oder entsorgt werden können. Am Arbeitsplatz entstehen damit keine Abwasserprobleme. Es verbleibt ein wasserabweisender und schmutzabweisender Oberflächenschutz.

Durch den Auftrag von monomerem 14Si erfolgt eine Anhaftung an der Oberfläche durch eine elektrostatische Wechselwirkung (Van der Waal’s Kräfte).

Einsatzgebiete: 
Dry Wash ist universell einsetzbar auf fast allen Materialien, wie z.B. lackierten- und metallischen Oberflächen, Edelstahl, Glas, GFK, Kunststoffe, Gummi, Chrom, etc.. 

Anwendungsgebiete:
Flugzeug Innen- und Außenbereich

Materialbasis:
14Si auf wässriger Basis in Kombination mit amphoteren Tensiden. 

Zusammensetzung:
Monomeres 14Si, Tensiden, Duft- und Hilfsstoffe. 

Anwendung und Dosierung: 
Das Konzentrat wird für die jeweiligen Reinigungsaufgabe per Hand oder mittels maschinellen Dosiereinrichtung z.B. 1: 10 bis 1: 30 mit Wasser verdünnt auf die Flächen aufgesprüht. Nach kurzer Einwirkzeit das Produkt einreiben und trocken reiben. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

Gesamten Beitrag lesen
Mehr über: Permanon, dry wash, drywash
Veröffentlicht am von

Rupes BigFoot Exzenter Poliermaschine

Gesamten Beitrag lesen: Rupes BigFoot Exzenter Poliermaschine

 

 

 

 

 

 

 

rupes-bigfoot-exzenter-poliermaschine-ubersicht

 

 

 

DAS POLIEREN

Das innovative Rupes Bigfoot System, die revolutionäre Methode von RUPES, entwickelt um auf klassischen lackierten Oberflächen eine Reduzierung der Anwendungszeit gegenüber dem traditionellen rotierenden Polieren zu erreichen. Der Prozess ist völlig neu und ermöglicht ausgezeichnete Ergebnisse in nur einem Schritt, niedrigem Energieverbrauch und Kosteneinsparung bei den Verbrauchsprodukten. Das RUPES Bigfoot Exzenter System basiert auf einem großen Hub der Exzenter Poliermaschine. Der große Hub entfernt Hologramme und erspart Ihnen den Einsatz weiterer Polierschritte, welche allgemein bei rotierenden Systemen notwendig sind.

 

DIE ENERGIEEFFIZIENZ DES RUPES BIGFOOT SYSTEMS

"Jedes Element muss zum perfekten Endergebnis beitragen." Dies ist die RUPES Betrachtungsweise. Jedes Detail des RUPES BigFoot System ist dafür entworfen worden, die höchstmögliche Effizienz zu leisten. Energieeinsparung ist dabei ein wichtiges Augenmerk des RUPES BigFoot- Entwicklungsteams. Dank seines innovativen Entwurfes benötigt die RUPES Bigfoot - Exzenter Poliermaschine erstaunlich niedrige 500 Watt an Energie im Polierprozess. Außerdem benötigt die BigFoot Exzenter Poliermaschine weniger Verbrauchsprodukte als traditionelle Polierer und schafft dennoch dieselbe Arbeit in einem Bruchteil der Zeit!

 

DIE ELEKTRONISCHEN BESONDERHEITEN DES RUPES BIGFOOT - SYSTEMS:

  • weiche Anfangs- und Drehmomentsteuerung, Langsamanlauf
  • maximale Motoreffizienz aufgrund der Fähigkeit der Elektronik, die Motorleistung zu regulieren entsprechend den Drehmomenterfordernissen der gerade ausgeführten Arbeit
  • ein wichtiges Sicherheitsmerkmal ist der Wiederanlaufschutz, welcher nach einer Stromunterbrechung das Anlaufen der Maschine verhindert.
  • ein weiteres wichtiges Sicherheitsmerkmal ist ein Überlastungsschutz, welcher durch Unterbrechung den Motor vor Überlastungen schützt.

 

LEICHTE HANDHABUNG

Das RUPES BigFoot-System der Exzenter Poliermaschine ist die perfekte Lösung für den Semiprofessionellen und den professionellen Anwender für ein exzellentes Ergebnis . Die Eigenschaften der BigFoot Exzenter Poliermaschine macht es in der Welt der Polierer einzigartig. Die außergewöhnliche Ausgewogenheit des Gewichtes und die geringen Vibrationen verbessern die Anwendungsmöglichkeit und das Handling der Exzenter Poliermaschine während der Arbeit. Ehemals schwierige Bereiche wie Ecken, Kanten – oder Konturen werden durch die einfache Bedienführung der Exzenter Poliermaschine in Ihrer Bearbeitung vereinfacht. Ein Maximalergebnis zu erzielen, war das wichtigste Ziel der RUPES- Techniker. Durch den einzigartigen Entwurf der Exzenter Poliermaschine und die Ausrichtung auf Ergonomie ist ein sehr leichte, stabile und gut zu handhabende Exzenter Poliermaschine, welches die ganze Leistungsfähigkeit für ein hervorragendes Ergebnis besitzt, geschaffen worden. Mit BigFoot – Systemen ist leicht und komfortabel zu polieren und schafft ausgezeichnete Ergebnisse.

 

PERFEKTE ERGEBNISSE

Die perfekte Oberfläche schneller zu erzielen war das Hauptziel des BigFoot – Projektes. Rotierende Systeme setzten traditionell einen erfahrenen Anwender, ein höheres Maß an Vorarbeiten im Schleifprozess und die Nachbehandlung mit Antihologrammpolituren voraus. RUPES BigFoot vereinfacht den Polierprozess erheblich und erreicht das Optimum in weniger Zeit und nur einem Schritt. Dank der Exzenter Poliermaschine entfernt das BigFoot-System Hologramme und reduziert den Bedarf zur Nachpolitur. In der traditionell rotierenden Anwendung kann es durch die Reibung schnell zu einer Überhitzung der Oberfläche kommen, so dass Hologramme und allgemein schlechte Ergebnisse zu erwarten sind. Die Exzenterbewegung des BigFoot – Systems verhindert dies. Auch im Zubehör hat hier RUPES die Aufmerksamkeit auf Details gelegt und dazu beigetragen, Überhitzungen zu vermeiden. Die Stützteller sind gelocht, verfügen über eine Nabenbohrung und spezielle innenliegende Kanäle um entstehende Oberflächenhitze schnell abzuleiten. Der offenporige Schaum der Polierschwämme verhindert einen Wärmeaufbau.

Die Polierpasten besitzen die perfekte Mischung aus Viskosität und Abrasivität. Diese einzigartige Kombination aus exzentrischen Poliersystem und speziellen Zubehör gewährleistet ein optimales Polierergebnis, hält die Arbeitsoberfläche auf niedriger Temperatur und reduziert das Risiko des „ Verbrennen des Klarlacks“.

 

  1. Rupes BIGFOOT LHR 21ES DLX Exzenter Poliermaschine
  2. Rupes BIGFOOT LHR 21ES STN Exzenter Poliermaschine
  3. Rupes BIGFOOT DUETTO LHR 12E DLX Exzenter Poliermaschine
  4. Rupes BigFoot Mini Exzenter Poliermaschine LHR 75E Deluxe Kit
  5. Rupes BIGFOOT LHR 15ES DLX Exzenter Poliermaschine
  6. Rupes BIGFOOT LHR 15ES STN Exzenter Poliermaschine
  7. Rupes BIGFOOT DUETTO LHR 12E STN Exzenter Poliermaschine

 

 

 

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Testsieger Lackversiegelung: "Glänzender Eindruck"

Gesamten Beitrag lesen: Testsieger Lackversiegelung: "Glänzender Eindruck"

carwashinfo ist das Fachmagazin für die Autopflege und erscheint alle zwei Monate. Das Verbreitungsgebiet ist vorwiegend im deutschsprachigen Raum. dieMit einer Auflage von 16.500 Exemplaren erreicht carwashinfo mehr als 80% der Waschanlagenbetreiber in Deutschland. Zu den Lesern gehören Betreiber von Autowaschstraßen, Portalwaschanlagen, Waschcentern, SB--Plätzen, Autohäusern und Nutzfahrzeug-Waschanlagen.

 

 

Test der Lackversiegelung in der Ausgabe September / Oktober 2014

Vergleicht man regelmäßiges Autowaschen mit dem täglichen Zähneputzen, so ist die Fahrzeug-Aufbereitung für ein Auto, was die professionelle Zahnreinigung für den Besitzer. Obwohl die Autowäsche in den vergangenen Jahren durch moderne Technik, Waschmaterialien und leistungsstarke Chemie in Punkto Qualität dazugewonnen hat, empfiehlt es sich, von Zeit zu Zeit den Lack einer Politur oder Versiegelung zu unterziehen, um kleine Kratzer zu entfernen und die Oberfläche zu glätten. Ob und wann die Aufbereitung des Lackes nötig ist, hängt natürlich in hohem Maße vom Pflegeverhalten des Fahtzeugbesitzers ab.

Perfekter Glanz in wenigen Minuten?

Eine herkömmliche Lackaufbereitung dauert seine Zeit. Je nach Zustand der Lackoberfläche können das gut und gerne 3 Stunden oder länger sein. Zudem hat die Qualität ihren Preis. So ist es nicht weiter erstaunlich, das wir stets etwas zurückhaltend reagieren, wenn uns neue Produkte vorgestellt werden, die ein gleiches Ergebnis in einem Bruchteil der Zeit versprechen. Wir haben eine Verabredung mit Oliver Orth, Geschäftsführer der Optimum Versiegelungen GmbH aus Karlsruhe, um "Permanon Platinum Supershine", eine auf Silizium (Si14) basierende High-Tech-Lackversiegelung zu testen. Dazu treffen wir uns bei der professionellen Fahrzeugaufbereitung GT-Service e.K., nur ca. 100m von unseren Redaktionsräumen entfernt. Inhaber Dusan Schlichter ist neugierig, hat er doch seit Gründung seines Unternehmens in 2001 zahlreiche Produkte getestet und nur wenige haben es geschafft, einen Stammplatz in seinem Pflegemittelregal zu ergattern.

Einfache Verarbeitung

Das Längste an der ganzen Versiegelung ist die Vorbereitung des Lacks", erklärt uns Oliver Orth. Nachdem das Fahrzeug in der SB-Waschanlage gewaschen und abgeledert wurde, kann die Versiegelung beginnen. Das Mittel wird mittels Pumpzerstäuber auf den Autolack aufgesprüht und anschließend mit einem Mikrofasertuch trockengerieben. Bereits beim auftragen verbindet sich das Produkt aufgrund elektrostatischer Wechselwirkung mit dem Lack, das überschüssige Material perlt ab. Schon nach 10 Minuten glänzt das gesamte Fahrzeug.

Das meint der Profi

Mit zunehmendem Arbeitsfortschritt erhellt sich die Miene von Aufbereitungd-Profi Dusan Schlichter. Anerkennendes Kopfnicken für das beeindruckende Ergebnis. "Das Ergebnis bekommen wir mit unseren herkömmlichen Mitteln genau so hin", betont Schlichter, ergänzt jedoch sofort: "Allerdings nicht in der kurzen Zeit". Da bekanntlich Zeit Geld ist, sieht der Profi-Aufbereiter gewisse Vorteile für sein Geschäft. Besprüht man den aufbereiteten Lack mit Wasser, bilden sich sofort große, runde Perlen, die leicht ablaufen. Gießt man Wasser über den Lack, fließt dieser sofort nahezu komplett ab.

Felgen und Scheiben gleich mitversiegeln

Laut Hersteller, ist die Nano-Versiegelung universell auf glatten Flächen anwendbar. Von der am gleichen Tag behandelten Windschutzscheibe perlte der Regen noch nach mehreren Wochen ab und Insektenschmutz ließ sich sogar durch das Wischwasser alleine wegwischen. Die Felgen unseres Testwagens verschmutzten zwar genauso regelmäßig wie vor der Versiegelung, ließen sich jedoch auch nach 5 Monaten immer noch ganz leicht mit einem Tuch und klarem Wasser reinigen. (Edwin Grabowski) . Vielen Dank sagt Optimum für den Test Lackversiegelung mit Silizium.


Den kompletten Artikel zum Test Lackversiegelung mit Silizium können Sie hier downloaden

 

carwashinfo-Testsieger-Lackversiegelung-2014-2015_001

 

THEMENINHALT:

  • Test Lackversiegelung 2014 / 2015
  • Lackversiegelung mit Silizium
  • Optimum Versiegelungen GmbH
  • Permanon Lackversiegelung
  • Testsieger Lackversiegelung

 

 

Test Testsieger Lackversiegelung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Testbericht: Lackversiegelung im Test von den Autolackaffen - Berlin

Gesamten Beitrag lesen: Testbericht: Lackversiegelung im Test von den Autolackaffen - Berlin

 

Autolack Affen Bewertung:

  • Preis: mit 5-6€ pro Anwedung sehr günstig für eine Versiegelung, daher *****(von 5)
  • Verarbeitung:
    • Vorarbeit: wie bei jeder Versiegelung ist gründliche Vorarbeit notwendig, daher ***(von 5)
    • Auftrag: super leichter Auftrag, einfach fein Aufsprühen, keine Einwirkzeit, daher *****(von 5)
    • Abtrag: genau so leicht, wie der Auftrag, daher *****(von 5)
  • Glanz: schöner, tiefer Glanz, geht allerdings noch besser ****(von 5)
  • Glätte: tolle Glätte, insbesondere, wenn man bedenkt, dass nicht poliert wurde *****(von 5)
  • Schwierigkeit: Die Versiegelung zickt nicht rum und lässt sich einfach verarbeiten *****(von 5)
  • Standzeit: hierzu gibt es nochmal ein Update, der Hersteller verspricht 6 Monate... für eine Versiegelung ausreichend, aber nicht besonders viel **(von 5)

Gesamt: starke 4,25 Affenpunkte von 5!!

Fazit:

Die Permanon Autoversiegelung ist ein leicht zu verarbeitendes Produkt mit einer vernünftigen Standzeit, die auch jeder Anfänger in Sachen Fahrzeugpflege verarbeiten kann. Wir haben ein schönes Sheeting unmittelbar nach dem Auftrag und tollen Glanz sowie schöne Glätte. Der Preis ist im Segment der Versiegelung schwer zu unterbieten. Klare Kaufempfehlung von uns!!

 

Der gesamte Bericht inklusive Video finden Sie HIER LINK

 

Permanon Lackversiegelung Silver Line PSI +14 bestellen

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Silizium Lackversiegelung MB S500

Gesamten Beitrag lesen: Silizium Lackversiegelung MB S500

Silizium Lackversiegelung auf Mercedes S500

 

Dieser wunderschöne Mercedes S500 wurde mit der Silizium Lackversiegelung behandelt. Vor der Lackversiegelung wurde das Fahrzeug gründlich gewaschen. Im Fall des S500 wurde zur Vorreinigung Permanon Hecta in einem Mischungsverhältnis von 5% verwendet. Permanon Hecta wurde mittels eines Pumpsrühers aufgetragen und bereits nach weniger als einer Minute mit Wasser und Schwamm entfernt.

Permanon Hecta ist der ideale Reiniger vor einer Lackversiegelung, da er Teere, Fette, Öle und Mückenreste einwandfrei entfernt und dabei den Lack schont.

 

Nach der Reinigung mit Permanon Hecta wurde die Lackoberfläche neutralisiert. Hierzu verwendeten wir den sauren Reiniger von Permanon: Omega  Da es sich nur um die Neutrallisierung zur Vorbereitung der Lackversiegelung handelte, wurde ein Mischungsverhältnis mit Permanon Omega von einem Prozent verwendet. Durch die Neutralisierung des Lacks mit einem niedrigen Ph-Wert, wird die Anhaftung der Silizium Moleküle zur Lackversiegelung verstärkt.

Abschließend wurde die Lackversiegelung mit Silizium in einem Mischungsverhältnis von 5% (in destilliertem Wasser) aufgesprüht und mit hochwertigen Mikrofasertüchern abgetrocknet. Das Ergebnis kann sich wie immer sehen lassen!

Die Lackversiegelung in 3 Schritten

  1. Vorreinigen mit Permanon Hecta
  2. Neutralisieren mit Permanon Omega
  3. Aufsprühen der Lackversiegelung mit Silizium - abtrocken - FERTIG

lackversiegelung-Mercedes-S500_011

 

lackversiegelung-Mercedes-S500_002

 

lackversiegelung-Mercedes-S500_001

 

lackversiegelung-Mercedes-S500_003

 

lackversiegelung-Mercedes-S500_004

 

lackversiegelung-Mercedes-S500_005

 

lackversiegelung-Mercedes-S500_009

 

lackversiegelung-Mercedes-S500_010

Anwendungsvideo der Permanon Platinum Lackversiegelung mit Silizium

App

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Mit Smart-Repair die Kaskoversicherung schützen

Gesamten Beitrag lesen: Mit Smart-Repair die Kaskoversicherung schützen

Kleinere Schädem sind am Pkw schnell entstanden. Ein ganz klassisches Beispiel ist der Parkrempler, wie er sich täglich auf unzähligen Parkplätzen ereignet. Normalerweise sind die hiermit verbundenen Kosten vom Verursacher zu tragen – sofern er sich denn zu erkennen gibt. Denn leider kommt es immer häufiger vor, dass sich schuldige Kraftfahrer einfach aus dem Staub machen und somit vor ihrer Verantwortung drücken.

Derartige Schäden sind besonders ärgerlich, wenn sie am neuen Pkw auftreten. Als stolzer Besitzer möchte man den Schaden so schnell wie möglich behoben sehen. Üblicherweise wird das Auto in eine Vertragswerkstatt gebracht, wo im Anschluss ein Austausch der beschädigten Karosserieteile erfolgt. Allerdings hat diese Leistung ihren Preis, sie kann die Haushaltskasse ordentlich strapazieren. Als Folge wird gerne die Kaskoversicherung in Anspruch genommen.

Allerdings hat sich die Kostenfrage damit nicht immer erledigt, je nach Situation kann eine Rückstufung innerhalb der Versicherung erfolgen, die wiederum einen höheren Beitrag nach sich zieht. Zahlreiche Autobesitzer möchten daher ihre Kaskoversicherung schützen und setzen lieber auf das Smart-Repair Verfahren.

Hierdurch eröffnet sich die Möglichkeit, die Kosten der Reparatur erheblich zu senken - dann ist sie aus eigener Tasche leichter zu stemmen. Wie auch in diesem Ratgeber Smart-Repair bestätigt wird, ist die Ersparnis erheblich. Grund ist die eigentliche Vorgehensweise. Anstatt beschädigte Karosserieteile zu ersetzen, werden Dellen herausgedrückt und Kratzer überlackiert. Auf diese Weise lässt sich eine schöne Ersparnis erzielen.

Damit das spätere Ergebnis überzeugt, sollte die Reparatur von einem Experten durchgeführt werden. Es lohnt sich, auf Anbieter mit Erfahrung zu setzen. Nur so ist gewährleistet, dass vom einstigen Schaden später nichts mehr zu sehen ist.

 


 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Lackversiegelung auf Ferrari F355

Gesamten Beitrag lesen: Lackversiegelung auf Ferrari F355

 


Am Samstag, 30. August 2014, zu Besuch bei Performancebros um einer professionellen Lackversiegelung mit Silizium bei zu wohnen.

Steven de Liefde nutzt seit über einem Jahr zur Lackversiegelung Permanon Platinum. Seine Vorgehensweise unterliegt genau festgelegten Arbeitsschritten:

 

  1. Gründliche Vorreinigung der Fahrzeugoberfläche mit Permanon Hecta
  2. Spezialpolitur zum entfernen der feinen Kratzer auf dem Lack
  3. 1K Lackversiegelung (Spezialrezeptur) für Glasharten Lack
  4. Abschließender Schutz durch aufsprühen  der Lackveriegelung von Permanon zur Glättung und Glanzoptimiereung

Hier Eindrücke seiner Arbeit auf einem Ferrari F355

 

F355-lackversiegelung-silizium-ferrari-f355-001

Heute erhält ein Ferrari F355 eine professionelle Lackversiegelung mit Silizium

F355-lackversiegelung-silizium-ferrari-f355-002

So sah der Motorraum aus, bevor Performancebros mit Permanon Hecta eine Reinigung vornahm. Gehört auch zu einer Profi Lackversiegelung.

F355-lackversiegelung-silizium-ferrari-f355-003

Und hier das Ergebnis! Jetzt geht los mit der Vorbereitung zur Lackversiegelung

F355-lackversiegelung-silizium-ferrari-f355-005

Für die Felgenreinigung setzt Performancebros ein spezielles Gel ein

F355-lackversiegelung-silizium-ferrari-f355-006

Blick auf die typischen Waschanlagen Kratzer

F355-lackversiegelung-silizium-ferrari-f355-007

Verteilen der Politur um die Lackversiegelung vorzubereiten

                                                                                 F355-lackversiegelung-silizium-ferrari-f355-008

Nun wird vorsichtig poliert. Eine Halogenlampe erleichtert das aufspüren der feinen Kratzer

F355-lackversiegelung-silizium-ferrari-f355-009

Einpolieren der glasharten 1 Komponenten Lackversiegelung und anschließendes aufsprühen von Permanon platinum 

F355-lackversiegelung-silizium-ferrari-f355-010

Und hier das Ergebnis der profesionellen Lackversiegelung durch PerformanceBROS

F355-lackversiegelung-silizium-ferrari-f355-011

Der Farbunterschied ist deutlich zu erkennen. Oben mit Lackversiegelung und unten nur gereinigt.

F355-lackversiegelung-silizium-ferrari-f355-012

Fundstück in der Werkstatt. Eine GoPro auf Lego... ;-)

 

Gesamten Beitrag lesen
11 - 20 von 33 Ergebnissen